Wolfgang Ambros

Aktuelles Album

Aktuelles Album
190352

Cover Web small

 amazon-logo-155-breit

Audio

190352 - Reinhörer:

Ausglacht

Nie genau

Supavoi

Die Wolkn

Gästebuch

Bitte beachtet bei Euren Einträgen in Wolfgangs Gästebuch die Netiquette sowie die allgemeinen Regeln der Höflichkeit. Um dieses Gästebuch frei von Spam zu halten, werden neue Einträge erst nach Sichtung durch die Redaktion angezeigt.


Eva - Rosenheim

Servus Woaferl,

seit 1980 bin ich in deinen Konzerten i und liebe deine Lieder. Was war den gestern in Rosenhein los? Wir waren echt erschrocken ,wie es dir geht ?

Freitag, 23. Juni 2017 10:14
Team

(Team): Liebe Eva,
Wolfgang hat 2014 eine schwere Operation an der Wirbelsäule hinter sich gebracht, deren Auswirkungen nach wie vor spürbar sind.

Freitag, 23. Juni 2017 12:29
Norbert Reinisch - 8572 Bärnbach

Hallo Wolferl!!!


I hob a bitte an dich, kannst du eventuell das Lied a Mensch möcht i bleiben, noch einmal neu raus bringen. Das Lied gibt ma soviel kraft, des kannst du dir Net vorstellen!!! In der heutigen Zeit, wäre das Lied echt angebracht!!!. Es gibt nur noch neider, wegen a Stickl woar, du Host die Macht den Leuten des zu verklickern!!!. Bitte!!! Die Menschheit gehört wieder neu belehrt!!!. A Mensch zählt mehr wie a, entschuldige “a scheiss Geld oder a war!!!!. Nimm dir des bitte zu Herzen!!!.

Dienstag, 13. Juni 2017 11:07
Mittwoch, 31. Mai 2017 10:42
Eva Brecka - Wien

Hallo Wolfgang,

bin seit vielen Jahren ein absoluter Fan von dir. Will dir danken, dass du mir über vielen schwierige Momente in meine Leben mit deiner Musik geholfen hast. Finde es nur schade, dass du nur noch selten in Wien spielst. Würde sehr gerne wieder ein Konzert von dir besuchen. Leider spielst du kaum noch in Wien. Hoffe ich kann dich noch einmal live erleben.

Nochmals Danke fÜr das was du deinen Fans gibst.

Montag, 29. Mai 2017 21:23
Rudi - Ternitz

Danke für das Konzert in Wr.Neustadt!

und alles  Gute

 

 

Samstag, 27. Mai 2017 17:27
Gerd Jüttner - Hör- und Sehenwert. Ambros pur.

Hör-und Sehenwert: Ambros pur!

STUTTGART. Wenn Bob Dylan die Mundharmonika an den Mund bewegt, dann ahnen die Eingeweihten, heute ist er gut aufgelegt und wird das Publikum bewegen. Wolfgang Ambros verwendet auch die Mundharmonika und startet eine faszinierende Zeitreise in seine 45jährige musikalische Welt. Vergangenheit, Gegenwart und hoffentlich auch Zukunft mit einem gut aufgelegten Dreiergespann auf der Bühne im Theaterhaus Stuttgart. Wolferl, wie er genannt wurde, zusa...mmen mit Roland Vogl und Günter Dzikowski. Ambros nach seinen OPs fast zerbrechlich wirkend, weil "Gezeichnet vom Leben" und trotzdem mit einer musikalischen und sprachlichen Kraft, die die Bandbreite seines künstlerischen Könnens widerspiegelt.

Er reist durch seine Gedanken und Lebenswelt zusammen mit Vogl und Dzikioswki, die ihn nicht nur musikalisch grandios unterstützen, setzt Akzente und weckt emotionale Erinnerungen in allen Altersgruppen des Abends. Mit "Weißen Pferden" geht sein Gruß auch himmelwärts in Richtung Georg Danzer . Bei den Zugaben fehlen Da Hofa (1971, Nr.1 Hit in Österreich), der Zentralfriedhof und der Mit-Klatsch-Song Skifoan nicht. Seine vielen -auch makaber und morbid wirkenden-Lieder haben von ihrer Eindringlichkeit nichts verloren.

Im Lied "Die Kinetten (Baugrube), wo I schloaf " aus dem Jahr 1975 steht der Sandler (Penner, Obdachlose) auf und geht der Mauer aus Menschen allein entgegen. "I bin da einzige, der ihr entgegen geht, kommt ma vor."Angesichts der Zeiten von Fendrichs Selbst-Vermarktung mit seinem Musical ein richtiges Bild für Wolfgang Ambros und seine Werke.

Felix Austria, du hast ja immer noch den Mundharmonikaspielenden Wolfgang Ambros!

Unter anderen Termine am 31.3. in Nagold, am 5. April in Karlsruhe. Und in Stuttgart das Zusatzkonzert am Donnerstag, 5.Oktober wieder im Theaterhaus. Gerd Jüttner

Mittwoch, 29. März 2017 11:19
Werner Lott - Frankfurt am Main

7 Konzerte zwischen 1980 und 1985, jetzt ein Wiedersehen nach mehr als 30 Jahren – schön warʼs!
Fotos: Frankfurt am Main, 24. März 2017

Montag, 27. März 2017 08:32
Werner fassbender - 53343 Wachtberg-Villip

Hallo,

ich konnte gestern in Neuss den Geburtstag mitfeiern. War ein toller Konzertabend, auch wenn das Publikum im rheinischen Neuss nicht so text-und   dialektsicher war, ein Grund zum liebenswerten granteln. Ueberhaupt war Wolfgang Ambros sehr "aufgeräumt" und hat uns großartig unterhalten. Tolle Liederauswahl gepaart mit seiner Persönlichkeit, vom Leben gezeichnet, ein absolut authentisches Musikerlebnis mit seinen genialen Begleitern. Der Weg nach Neuss hat sich mehr als gelohnt!

Montag, 20. März 2017 18:47
Reinhard Schöberl - Münchendorf

Lieber Wolfgang!

Gestern war das Gästebuch anscheinend ausgeschrieben, darum heute:

Alles Liebe und Gute, Glück, Zufriedenheit, Gesundheit, gute Ideen und ein schönes Leben!

Reinhard

Montag, 20. März 2017 11:50
Dieter Kraft - Speyer

Hallo Wolfgang ,ich  möchte Dir auf diesem Wege alles Gute zu Deinem Geburtstag wünschen, viel Gesundheit und weiter hin viel Erfolg

Ich habe am 17.03.2017 Dein Konzert in Mannheim gesehen  und war wie immer sehr begeistert und angetan, von Deine Liedern und deinen Texten,  welche mich immer sehr nachdenklich machen. (und das nun schon seit fast 40 Jahren) .Bleib wie du bist..................

Gruß

Dieter  

 

Montag, 20. März 2017 08:11
Powered by JoomVita VitaBook

Die Biographie

biographie

Erschienen 2012 im Verlag Überreuter

amazon-logo-155-breit

Alt & Jung

alt-jung-gelb

alt-jung-rot

Die Ultimative Liedersammlung
Zwei Doppel-CDs

kaufen >>>

Hosting-Partner